Isola Madre


Was Sie machen werden

  • Sie werden den Palast aus dem 16. Jahrhundert und den englischen Garten besichtigen.
  • Sie umgehen die Warteschlange am Ticketschalter.
  • Sie werden den Palast und den Garten mit Vorzugszugang besichtigen.


Schlüsselinformationen

Verfügbarkeit

Vom 22. März bis 20. Oktober 2019.


Details

Wann

Täglich von 9:00 bis 17:30 Uhr (letzter Zugang).

Inbegriffen ist

Freie Besichtigung des Palastes und des Gartens.

Anreise

  • Mit dem Auto: Autostrada dei Laghi (A8/A9), Richtung Gravellona Toce, Ausfahrt Carpugnino, folgen Sie den Hinweisen nach Stresa.
  • Mit dem Boot: Isola Bella und Isola Madre erreichen Sie mit dem Linienboot von Stresa, Arona, Pallanza, Locarno und Laveno (www.navigazionelaghi.it) oder mit dem öffentlichen Transportdienst der Taxi-Boote.
  • Mit dem Zug: Ferrovie dello Stato (Eisenbahn), Linie Mailand-Sempione, Haltestelle Stresa, Anschluss mit dem öffentlichen Boot oder den Taxi-Booten. Nordbahn, Linie Milano-Laveno, Haltestelle Laveno, in unmittelbarer Nähe befindet sich die Anlegestelle der öffentlichen Boote.

Sonderpreise

SPEZIELLE EINZELN/GRUPPENTARIFFEN

  • Kinder von 6 bis 15 Jahren: ermäßigter Eintritt.
  • Kinder unter 6 Jahren: freier Eintritt.
  • Familienkarte (4 Personen): Beim Kauf von 2 Erwachseneneintrittskarten und 2 Kindereintrittskarten hat ein Kind freien Eintritt.
  • Gruppen: Minimum 18 Personen, ein freier Eintritt je 18 zahlende Personen

SPEZIELLE SCHULENTARIFFEN

  • Kinder von 6 bis 15 Jahren: ermäßigter Eintritt.
  • Kinder unter 6 Jahren: ermäßigter Baby Eintritt.
    Je 13 Kinder hat ein Lehrer ein freier Eintritt

Anmerkungen

Die Eintrittskarte kann bis zum 20. Oktober 2019, von 9:00 bis 17:30 Uhr (letzter Zugang) eingelöst werden.

Der Besuch der Isola Madre dauert ca. 2 Stunden. Im Garten stehen ein Café und ein Gift Shop zur Verfügung.

Bei Nichtverwendung der Eintrittskarte kann diese nicht rückerstattet werden.

Der Eintritt mit Tieren von jeglicher Größe ist im Palast und Garten von Isola Bella, Isola Madre und Rocca di Angera verboten.


Borromäische Inseln
Borromäische Inseln
Borromäische Inseln
Borromäische Inseln
Borromäische Inseln